SPORTUNION Burgenland -Wir bewegen Menschen
[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Navigationen und Einstellungen

Standort:  Home. gelungene Dressur-Premiere für Union Waizenkirchen Happy Horse. Link zur Startseite der SPORTUNION Burgenland

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Hauptnavigation

Link öffnet in externem Fenster: SPORTUNION Oberoesterreich bei facebookSPORTUNION Ober�sterreich bei Facebook

Bereich rechte Infobox

BEWEGUNGSCOACH

Sportministerium_DTBUSE_WEB-150

WINNER 2/2018

winnerStartseite

Kursprogramm

Titelseite-Kursprogramm-1-2018
Link öffnet in externem Fenster: Kursprogramm 2017

Aktuelle Kurse

  • Keine Einträge vorhanden
mehr News / Archiv

ULM & SPARTENSITZUNGEN

PROJEKTE & INITIATIVEN

Freerunning-Logo

FSA_Logo

Bewegung verbindet1 

Just-MOVE-it_Logo 

UGOTCHI_Logo

NO LIMITS_Logo

 Kigebe_Logo

Logo_U_Tour_RGB-150-webjpg

Partner

logo_sportland

ERIMA_Logo
Original_Kornspitz_Logo_ai_300ppi 

IBIY_Logo_transparent2

Dachstein-West-Inserat-2017psd

Bereich linke Infobox

Vereinsnews

  • Int. Josko Laufmeeting in Andorf am 28. Juli 2018

    17.07.18

    Die Leichtathletik Weltklasse ist zu Gast beim Int. Josko Laufmeeting in Andorf - der EM Generalprobe im Innviertel. 

    Einen Tag nach dem Veranstaltungsdatum, 28. Juli 2018, ist der offizielle Qualifikationsschluss für die Europameisterschafen in Berlin. Das Int. Josko Laufmeeting in Andorf ist also die letzte Möglichkeit für die AthletInnen, sich noch ein "Ticket" für die EM zu sichern. 


    >>>mehr zu Int. Josko Laufmeeting in Andorf am 28. Juli 2018
  • Foto: Iris HenselSarah Lagger holt sich Silber bei der U20-Siebenkampf-WM

    16.07.18

    Die junge Österreicherin Sarah Lagger (Union Zehnkampf) holt sich bei der U20-WM in Tampere, Finnland, die Silber-Medaille im Siebenkampf. 


    >>>mehr zu Sarah Lagger holt sich Silber bei der U20-Siebenkampf-WM
  • SPORTUNION-Talente glänzen bei U18-Leichtathletik EM in Györ

    09.07.18

    Am 08. Juli 2018, dem letzten Tag der U18-Europameisterschaften in der Leichtatheltik in Györ, konnten sich gleich zwei SPORTUNION-Talente Bronze sichern. Lena Pressler (Union St.Pölten) wurde über 400m Hürden in 59,11 Sekunden - ihre persönliche Bestzeit - Dritte. Die Oberösterreicherin Johanna Plank (Zehnkampf-Union) durfte sich über eine Bronzemedaille freuen, über 100m Hürden in 13,40 Sekunden. 


    >>>mehr zu SPORTUNION-Talente glänzen bei U18-Leichtathletik EM in Györ
  • Die Union VBC Steyr lud zur 22. Beachvolleyball-Show in Steyr

    09.07.18

    Am vergangenen Wochenende fand in Steyr die 22. Beachvolleyballshow der Union VBC Steyr statt. 20 Mannschaften waren am Start.


    >>>mehr zu Die Union VBC Steyr lud zur 22. Beachvolleyball-Show in Steyr
  • copyright: Stefan GusenleiterHerren Faustball Staatsmeistertitel für die Union Tigers Vöcklabruck

    06.07.18

    Am vergangenen Wochenende veranstaltete die Union Waldburg das Faustball Final3 (Damen und Herren).

    Im Damen-Finale am Sonntag, 1. Juli 2018, musste sich die Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach mit 3:4 gegen den FBC ABAU Linz Urfahr geschlagen geben - die Linzerinnen konnten damit ihren Staatsmeistertitel zum 4. Mal in Folgen verteidigen.

    Das Herren-Finale war ein reines SPORTUNION-Duell, das erst nach sieben spannenden Sätzen entschieden war. 


    >>>mehr zu Herren Faustball Staatsmeistertitel für die Union Tigers Vöcklabruck
  • copyright: TEAM myrtillgelungene Dressur-Premiere für Union Waizenkirchen Happy Horse

    06.07.18

    Am vergangenen Wochenende (30. Juni & 01. Juli 2018) feierte das Waizenkirchen Union-Team Happy Horse eine gelungene Dressur-Premiere. Am zweiten Turniertag fielen die Titel-Entscheidungen der Oberösterreichischen Union Meisterschaft Dressur


    >>>mehr zu gelungene Dressur-Premiere für Union Waizenkirchen Happy Horse
  • Foto: Reinhard EisenbauerMartina Ritter fährt trotz Sturz zum 6. Staatsmeistertitel in Folge

    02.07.18

    Am 29. Juni 2018 fanden im Zuge der Moststraßen Challenge die österreichischen Staatsmeisterschaften im Zeitfahren statt. Die besten männlichen und weiblichen Radsportler konnten sich in je einem eigenen Rennen auf derselben Strecke messen. Die Profis hatten auf der fast 30km langen Strecke 250 Höhenmeter zu bewältigen, erschwerend hinzu kamen mehrere Regenschauer und eine nasse Fahrbahn. 


    >>>mehr zu Martina Ritter fährt trotz Sturz zum 6. Staatsmeistertitel in Folge
  • Foto: Union Linz WestLATUSCH-Wettkampf 2018

    20.06.18

    Auch heuer fanden sich wieder viele sportbegeisterte Kinder und Jugendliche zu den LATUSCH-Wettkämpfen in Linz ein. Sowohl die Kinder als auch die ehrenamtlichen HelferInnen und OrganisatorInnen konnten sich am 25. Mai 2018 über schönes Wetter, einen einwandfreien Ablauf und tolle Ergebnisse freuen. 


    >>>mehr zu LATUSCH-Wettkampf 2018
  • Am Samstag, 28. Juli 2018 findet die bereits 10. MTB Kernlandtrophy in Grünbach bei Freistadt statt.

    18.06.18

    Die MTB Kernlandtrophy verlangt den Teilnehmern drei bzw. sechs Stunden lang auf einem 4,2 km langen Rundkurs mit 85 Höhenmetern einiges ab. Die Strecke auf Asphalt, Wegen, Wiesen und Kopfsteinpflaster führt dabei unter anderem durch ein Waldstück, an der Kirche und dem Badeteich vorbei und durch eine Halle.


    >>>mehr zu Am Samstag, 28. Juli 2018 findet die bereits 10. MTB Kernlandtrophy in Grünbach bei Freistadt statt.
mehr News / Archiv

gelungene Dressur-Premiere für Union Waizenkirchen Happy Horse

zurück

Am vergangenen Wochenende (30. Juni & 01. Juli 2018) feierte das Waizenkirchen Union-Team Happy Horse eine gelungene Dressur-Premiere. Am zweiten Turniertag fielen die Titel-Entscheidungen der Oberösterreichischen Union Meisterschaft Dressur

Neben der hochklassigen Ausschreibung, die zwei Cupwertungen und die Oberösterreichische Union Meisterschaft Dressur zu bieten hatte, konnte sich vor allem das Starterfeld sehen lassen: mehr als 160 Starts wurden an dem zweitägigen Dressurturnier verbucht.

Die oberösterreichische Union Meisterschaft Dressur wurde in insgesamt fünf Klasse ausgetragen und verlief über je zwei Teilbewerbe. Bei den Ponys Jugend kam es am zweiten Tag zu einem Führungswechsel. Nachdem im ersten Teilbewerb Sarah Gruber mit Henry B vorgelegt hatte, setzte sich im zweiten Teilbewerb Jana Kralik mit ihrem Schimmelpony Kid Rock S durch. Die Reiterin des Union RFV Neumarkt im Mühlkreis war bereits am ersten Tag mit einer Wertnote von 7,70 auf den zweiten Rang geritten. Diese Leistung wiederholte sie im Finalbewerb am Sonntag und holte sich mit gesamt 15,30 Punkten die Meisterschärpe ab. Sarah Gruber mit Henry B (15,00) und Helena Haberl mit Sternenschweif H (13,40) belegten die Ränge zwei und drei. 

Einen Favoritensieg gab es hingegen bei den Ponys Allgemeine Klasse zu vermelden. Hier hatte sich die für den RC Schwanenstadt-Kaufing reitende Maria Berndorfer mit ihrem Haflingerhengst Axan bereits am ersten Tag mit der Traumwertnote von 8,00 an die Spitze gesetzt. Diese Führung baute sie am Sonntag noch weiter aus und holte vor Bianca Pramberger mit Auheim’s Prometheus und Marlene Rieger mit Blacky den Meistertitel ab. Berndorfer war es auch, die in der Allgemeinen Klasse die Nase von Beginn an vorne hatte. In diesem Bewerb gelang ihr ebenfalls eine Führungsverteidigung. Mit gesamt 14,10 Punkten kürte sie sich zweifachen Meisterin. In der Allgemeinen Klasse komplettierten Beate Haider mit Luxano (13,90) und Antje Haberl mit Samba Royal H (13,20) das Podest. Spannend wurde es schlussendlich in der Jugend-Klasse, in der nur drei Zehntelpunkte über den Sieg entschieden. Mit 14,70 Punkten ging dieser schließlich an die Vize-Meisterin der Ponys Jugend, Gruber Sarah mit Henry B. Die Reiterin vom Union Pferdesportclub Dornleiten verdrängte damit ihre Konkurrentinnen Emma Hofer mit Heidewinde’s Wesley und Helena Haberl mit Sternenschweif H auf die Ränge zwei und drei. Die Meisterschärpe in der Klasse der Junioren ging mit Lydia Pflüglmayer nach St. Georgen. Sie war zwar die einzige Teilnehmerin in dieser Altersklasse, stellte aber ihr Bayerisches Warmblut Red Hot Chilli Pepper überaus gekonnt vor und freute sich mit gesamt 12,80 Punkten über den Meistertitel. 

Cup-Bewerbe

Neben der Meisterschaft ging es im VVÖ-Cup sowie dem Araber-Cup um wertvolle Punkte. Im VVÖ-Cup ging Pia Papula mit ihrem vierbeinigen Partner GH Kagan am ersten Tag in Führung. Mit einer Wertnote von 6,80 und damit Rang drei im zweiten Teilbewerb am Sonntag konnte sie diese halten und gewann die Cup-Etappe in Waizenkirchen. Im Araber-Cup tat sich eine Reiterin besonders hervor: Daniela Entner überzeugte mit ihrer Partbred-Araber-Stute Minisha Al Qahira an beiden Tagen und entschied sowohl den Cup der Klasse A, als auch den Cup der Klasse L für sich. Im A-Cup belegte sie zudem mit ihrem zweiten Pferd Erasmos ox Rang zwei und verdrängte damit Daniela Bohaumilitzky mit Sahib auf Rang drei. Im L-Cup komplettierten Daniela Bohaumilitzky mit Sahib und Isabella Edlinger mit Shagi Ibn El Shabur das Podium. 


copyright: TEAM myrtill

zurück




SPORTUNION Ober�sterreich / ZVR-Zahl: 289385088 / Wieningerstr. 11 / 4020 Linz / Tel.: +43 732 77 78 54 / Fax: DW -9, E-Mail: info@sportunionooe.at