SPORTUNION Burgenland -Wir bewegen Menschen
[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Navigationen und Einstellungen

Standort:  Home. Heimische Ruder-WM, Lobnig löst Olympia-Ticket. Link zur Startseite der SPORTUNION Burgenland

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Hauptnavigation

Link öffnet in externem Fenster: SPORTUNION Oberoesterreich bei facebookSPORTUNION Ober�sterreich bei Facebook

Bereich rechte Infobox

Erfolgsorientierte Vereinsförderung

Der Link öffnet in externem Fenster:  Förderantrag ist bis 10. Dezember 2019 auszufüllen und an 
sportfoerderung@
sportunionooe.at zu senden. 

                

Alle Infos unter Service - Förderungen. 

WINNER 2/2019

Kursprogramm



Link öffnet in externem Fenster: Kursprogramm 2017

ULM & SPARTENSITZUNGEN

PROJEKTE & INITIATIVEN

                                                                      Respekt-und-Sicherheit

Freerunning-Logo

20160609-Bewegt_im_Park_Logo_CMYK

Bewegung verbindet1 

UGOTCHI_Logo

NO LIMITS_Logo

 Kigebe_Logo

Logo_U_Tour_RGB-150-webjpg

Partner

logo_sportland

ERIMA_Logo
Original_Kornspitz_Logo_ai_300ppi 

IBIY_Logo_transparent2

Dachstein-West-Inserat-2017psd

Bereich linke Infobox

Vereinsnews

  • Ruder-Landesmeisterschaft in Linz-Ottensheim

    19.09.19

    Am kommenden Samstag, 21. September, (Vorläufe ab 10 Uhr, Finale ab 12 Uhr), finden auf der WM-Strecke in Linz-Ottensheim die diesjährigen Landesmeisterschaften im Rudern statt. Veranstalter ist der OÖ Landesruderverband, durchführender Verein der RV Wiking Linz.


    >>>mehr zu Ruder-Landesmeisterschaft in Linz-Ottensheim
  • Foto: Land OÖ / GrilnbergerUpper Austria Ladies Linz

    12.09.19

    Weltklasse Damentennis in Oberösterreich

    Von 06. bis 13. Oktober findet in der TipsArena wieder das „Upper Austria Ladies Linz“ statt. Turnierdirektorin Sandra Reichel freut sich über die Zusage von zwei Linz-Siegerinnen: 


    >>>mehr zu Upper Austria Ladies Linz
  • Zweifacher Vize-Staatsmeistertitel für Union Fallschirmspringerclub Linz

    10.09.19

    Riesiger Erfolg für die Linzer Fallschirmspringer bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften. 


    >>>mehr zu Zweifacher Vize-Staatsmeistertitel für Union Fallschirmspringerclub Linz
  • Heimische Ruder-WM, Lobnig löst Olympia-Ticket

    02.09.19

    ÖRV-Präsident Horst Nussbaumer zur Heim-WM: „Wir haben gute, fundamental starke Mannschaften hier gesehen. Jede Bootsklasse muss unterschiedlich weiterarbeiten, Magdalena hat ihren fixen Startplatz und wird da weiterarbeiten. Wir haben bei dieser Weltmeisterschaft verschiedene Aufgaben bekommen, die nehmen wir wahr und in den nächsten Wochen werden wir uns darauf konzentrieren, wie wir diese umsetzen.“


    >>>mehr zu Heimische Ruder-WM, Lobnig löst Olympia-Ticket
  • Kira Grünberg zu Gast bei der SU Ebensee

    29.08.19

    Das Motorboot "Matilda" der SPORTUNION Ebensee ermöglicht es Rollstuhlfahrern ihre Runden am See zu drehen, wovon sich diese Woche auch Kira Grünberg überzeugen konnte.


    >>>mehr zu Kira Grünberg zu Gast bei der SU Ebensee
  • Beach Battle Litzlberg 2019 - ein voller Erfolg

    26.08.19

    Am vergangenen Wochenende veranstaltete die SPORTUNION Aichkirchen die 9. Auflage des PRO Beach Battle in Litzlberg, die österreichischen Staatsmeisterschaften waren wieder ein wahrer Zuschauermagnet und ein Aushängeschild für den heimischen Volleyballsport. 


    >>>mehr zu Beach Battle Litzlberg 2019 - ein voller Erfolg
  • Land OÖ / Maximilian MayrhoferEmpfang für die erfolgreichen Faustball-Herren

    23.08.19

    Das Land Oberösterreich gratuliert dem Faustball-Nationalteam zum Vize-Weltmeistertitel!

    LH Stelzer/LR Achleitner: „Herzlichen Glückwunsch zur Silbermedaille, das Sportland Oberösterreich ist stolz auf die Leistungen des rein oberöster-reichischen Nationalteams.“


    >>>mehr zu Empfang für die erfolgreichen Faustball-Herren
mehr News / Archiv

Heimische Ruder-WM, Lobnig löst Olympia-Ticket

zurück

ÖRV-Präsident Horst Nussbaumer zur Heim-WM: „Wir haben gute, fundamental starke Mannschaften hier gesehen. Jede Bootsklasse muss unterschiedlich weiterarbeiten, Magdalena hat ihren fixen Startplatz und wird da weiterarbeiten. Wir haben bei dieser Weltmeisterschaft verschiedene Aufgaben bekommen, die nehmen wir wahr und in den nächsten Wochen werden wir uns darauf konzentrieren, wie wir diese umsetzen.“

Das Minimalziel, einen Quotenplatz für die Olympischen Spiele in Tokio zu erringen, ist erreicht. Im B-Finale des Damen Einers sicherte sich Magdalena Lobnig den dafür notwendigen dritten Platz. Und das Rennen hätte spannender nicht sein können. Bei der 1.500 Meter Marke lag Lobnig noch auf Rang fünf: „Bei 1.500 Meter habe ich gesehen, dass drei Boote noch vor mir sind und gewusst, dass ich einen Zahn zulegen muss“, sagt Lobnig. Und Lobnig zündete den Turbo und schob auf Rang drei ins Ziel.

„Ich war vor dem Rennen schon nervös, habe aber die Nerven bewahrt und mein Ziel erreicht und bin jetzt einfach nur superhappy“, sagt die Ruderin vom VST Völkermarkt. „Die Vorzeichen vor der WM, mit der Vorerkrankung, waren extrem schlecht, aber ich habe das Beste herausgeholt. Die Erleichterung, dass ich das Ticket für die Olympischen Spiele habe, ist sehr groß. Mehr kann ich mir zu diesem Zeitpunkt nicht wünschen“, freut sich Lobnig. Es werden die zweiten Olympischen Spiele für Lobnig werden. Bei ihren ersten Spielen in Rio 2016 schaffte sie den Einzug ins Finale und konnte dort Rang sechs belegen.

ÖRV-Nationaltrainer Carsten Hassing: „Die Erleichterung ist groß. Es ist wichtig für das Selbstvertrauen, dass sie es geschafft hat und sich für die Olympischen Spiele qualifizieren konnte. Die Enttäuschung, dass sie nicht ins Finale gekommen ist, war natürlich sehr groß, aber es ist alles gut ausgegangen.“

ÖRV-Präsident Horst Nussbaumer zur Lauf von Magdalena Lobnig: „Ich bin unglaublich stolz und froh, dass wir das geschafft haben. Mein persönliches Ziel ist es junge Leute zu den Olympischen Spielen zu bringen. Ich habe selbst drei Mal teilgenommen und ich sehe meine Aufgabe, jungen Leuten dabei zu helfen zu den Spielen zu kommen. Dass wir uns vom Medaillentraum vorgestern verabschieden mussten ist Tatsachen, aber im Leben muss man manchmal Dinge hinnehmen, so wie sie kommen, gerade im Sport. Der Traum ist abgehackt, Magdalena hat ihn abgehackt und ist heute ein starkes Rennen gefahren. Jetzt hat sie in Ruhe Zeit sich zu erholen.“


Heimische Ruder-WM, Lobnig löst Olympia-Ticket

zurück




SPORTUNION Ober�sterreich / ZVR-Zahl: 289385088 / Wieningerstr. 11 / 4020 Linz / Tel.: +43 732 77 78 54 / Fax: DW -9, E-Mail: info@sportunionooe.at