SPORTUNION Burgenland -Wir bewegen Menschen
[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Navigationen und Einstellungen

Standort:  Home. Erfolgreiche Eiskunstlauf-Staatsmeisterschaften in Gmunden. Link zur Startseite der SPORTUNION Burgenland

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Hauptnavigation

Link öffnet in externem Fenster: SPORTUNION Oberoesterreich bei facebookSPORTUNION Ober�sterreich bei Facebook

Bereich rechte Infobox

WINNER 1/2019

Link öffnet in externem Fenster:    

Kursprogramm

Titelseite_Kursprogramm13-SU-OOe-interaktiv-1

Link öffnet in externem Fenster: Kursprogramm 2017

ULM & SPARTENSITZUNGEN

PROJEKTE & INITIATIVEN

                                                                      Respekt-und-Sicherheit

Freerunning-Logo

20160609-Bewegt_im_Park_Logo_CMYK

Bewegung verbindet1 

UGOTCHI_Logo

NO LIMITS_Logo

 Kigebe_Logo

Logo_U_Tour_RGB-150-webjpg

Partner

logo_sportland

ERIMA_Logo
Original_Kornspitz_Logo_ai_300ppi 

IBIY_Logo_transparent2

Dachstein-West-Inserat-2017psd

Bereich linke Infobox

Vereinsnews

  • Staffellauf "Der fantastische 4er"

    18.04.19

    Sonntag, 28. April 2019
    10:00 Uhr
    Esplanade Altmünster


    >>>mehr zu Staffellauf "Der fantastische 4er"
  • Conny Pammer bricht 23 Jahre alten Rekord

    17.04.19

    Cornelia Pammer schwimmt neuen OÖ Rekord
    Cornelia Pammer (1. USC Traun) unterbot als Mitglied des österreichischen Teams mit 1:09,02 in 100m Brust in Eindhoven (NL) den ältesten Schwimmrekord OÖ von Vera Lischka (1:09,24).


    >>>mehr zu Conny Pammer bricht 23 Jahre alten Rekord
  • Next Austrian Snowboard Hero

    16.04.19

    Snowboard Super Finale der NASH-Tour (Next Austrian Snowboard Hero)
    Die beste Gesamtleistung aus drei breit gestreuten Snowboard Disziplinen entscheidet. Im Parallel Slalom, Snowboardcross und Slopestyle (Freestyle) matchten sich 80 Kids aus ganz Österreich in Obertauern um den Titel des Next Austrian Snowboard Hero.


    >>>mehr zu Next Austrian Snowboard Hero
  • Union BSV-SportlerInnen feiern Erfolge

    10.04.19

    Yvonne Marzinke und Robert Huber (beide Union BSV Attnang-Vöcklabruck) durften sich vergangenes Wochenende über Medaillen freuen. 


    >>>mehr zu Union BSV-SportlerInnen feiern Erfolge
  • Kick ohne Tschick bei der SPORTUNION Schweinbach

    09.04.19

    Ende März veranstaltete die SPORTUNION Schweinbach ein sehr gut besetztes U12-Vorbereitungsturnier (u.a. mit SV Ried und BW Linz), unter der Aktion "Kick ohne Tschick". 


    >>>mehr zu Kick ohne Tschick bei der SPORTUNION Schweinbach
  • Spielgemeinschaft Mühlviertler Alm mit 170 NachwuchsfußballerInnen

    09.04.19

    Die SPORTUNION Königswiesen, die Spielgemeinschaft Pierbach/Mönchdorf und die Union Unterweißenbach arbeiten seit Herbst 2018 im Fußballnachwuchs im Rahmen der „Spielgemeinschaft Mühlviertler Alm“ zusammen. Derzeit werden ca. 170 Kinder in elf Nachwuchsmannschaften durch 30 erfahrene Trainer betreut.


    >>>mehr zu Spielgemeinschaft Mühlviertler Alm mit 170 NachwuchsfußballerInnen
  • Gratulationsempfang für Michael Hayböck

    08.04.19

    Skisprung-Ass Michael Hayböck wurde am Freitag, 5. April, in der Energie AG Skisprungarena Hinzenbach von seinen Fans, seinem Verein und dem Land OÖ gebührend gefeiert. 


    >>>mehr zu Gratulationsempfang für Michael Hayböck
  • Union Lochen zeigt in Budapest starke Leistungen

    05.04.19

    Beim 22. Internationalen Soroksar Cup in Budapest mit TeilnehmerInnen aus der Slowakei, Litauen, Kroatien, Bulgarien, Polen, Malta, Tschechien, Estland, Niederlande, Serbien, Schweiz, Rumänien, Finnland und Ungarn konnte sich die Union Lochen sehr gut präsentieren.


    >>>mehr zu Union Lochen zeigt in Budapest starke Leistungen
  • Union-Chor trifft Boogie Woogie

    02.04.19

    Freitag, 24. Mai 2019, 19:30
    VZ Gunskirchen

    Der Union-Chor Lambach tritt gemeinsam mit Martin & Sabine Pyrker auf. 


    >>>mehr zu Union-Chor trifft Boogie Woogie
mehr News / Archiv

Erfolgreiche Eiskunstlauf-Staatsmeisterschaften in Gmunden

zurück

Mitte Dezember richtete der Eislaufverein Gmunden die Österreichischen Staatsmeisterschaften 2019 im Eiskunstlaufen, Eistanzen sowie die Österreichischen Meisterschaften im Synchroneislauf erfolgreich aus. Es gab tolle sportliche Leistungen und zwei Medaillen blieben sogar in Gmunden.

Gmundner Eisprinzessinnen

Lara Hunter konnte an ihre bisherigen Saisonleistungen anschließen und gewann mit einer fehlerlosen Kür den stark besetzten Bewerb in ihrer Altersklasse und ist damit neue Österreichische Schülermeisterin im Eiskunstlaufen.
Denise Mittermair präsentierte sich ebenfalls in ausgezeichneter Form und lief sowohl ein sehr starkes Kurzprogramm als auch eine tolle Kür und wurde in dem ebenso stark besetzten Teilnehmerfeld ihrer Altersklasse Österreichische Vize-Jugendmeisterin.

   

Erfolgreiche Staatsmeisterschaften

Darüber hinaus zeigten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Staatsmeisterschaften ausgezeichnete Leistungen. Ein besonderes Highlight war die Kür des neuen Staatsmeisters bei den Herren, Maurizio Zandron, der eine anspruchsvolle Kür mit vielen Dreifachsprüngen zeigte.
Skate Austria, der österreichische Eiskunstlaufverband, zeigte sich mit der Ausrichtung sehr zufrieden. Frau Dr. Christiane Mörth, die Präsidentin des Verbandes, bedankte sich beim Union Eislaufverein Gmunden für die erfolgreiche Durchführung und hob das große Bemühen des Vereins um einen Bewerb im Sinne der Teilnehmer/-innen hervor.

Michaela Rauch, Obfrau des Union Eislaufverein Gmunden, zieht ein sehr positives Resümee: „Wir konnten zeigen, dass auch ein kleiner Verein in der Lage ist, einen so bedeutenden Bewerb erfolgreich durchzuführen. Es ist natürlich besonders erfreulich, dass zwei der Medaillen in Gmunden bleiben dürfen. Auch wirtschaftlich war die Veranstaltung mit mehreren hundert Übernachtungen ein Gewinn für die Region. Ein besonderer Dank gebührt der Gemeinde Gmunden, die uns bei der Durchführung großzügig unterstützt hat.

Diese Erfolge passieren nicht einfach, sondern sind das Ergebnis langen und intensiven Trainings. Der UEV Gmunden ist mit seinem Trainerteam hier besonders gut aufgestellt: Uschi Koll, Manuel Koll und Claudia Aschl waren selber erfolgreiche Eiskunstläufer und blicken auf viele erfolgreiche Jahre sowohl als Sportler wie auch als Trainer zurück. Mit ihrer engagierten Arbeit und großem Engagement legen sie die Grundlagen für die Erfolge der Gmundner Eisläuferinnen.


Erfolgreiche Eiskunstlauf-Staatsmeisterschaften in Gmunden

zurück




SPORTUNION Ober�sterreich / ZVR-Zahl: 289385088 / Wieningerstr. 11 / 4020 Linz / Tel.: +43 732 77 78 54 / Fax: DW -9, E-Mail: info@sportunionooe.at