SPORTUNION Burgenland -Wir bewegen Menschen
[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Navigationen und Einstellungen

Standort:  Home. Silvesterläufe werden in Peuerbach, Gmunden und Schenkenfelden von SPORTUNION Vereinen organisiert. Link zur Startseite der SPORTUNION Burgenland

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Hauptnavigation

Link öffnet in externem Fenster: SPORTUNION Oberoesterreich bei facebookSPORTUNION Ober�sterreich bei Facebook

Bereich rechte Infobox

Wichtiges für unsere Vereine

Meldeblatt
Nennt uns Link öffnet in externem Fenster:  hier eure Erfolge für die erfolgsorientierte Vereinsförderung.
     
Wie fülle ich eine PRAE aus?
   
Zahlungsnachweis bei Überweisung

WINNER 3/2018

winner-03-18_DRUCK_10-10-2018_v2-1

Kursprogramm



Link öffnet in externem Fenster: Kursprogramm 2017

Aktuelle Kurse

mehr

PROJEKTE & INITIATIVEN

Freerunning-Logo

FSA_Logo

Bewegung verbindet1 

Just-MOVE-it_Logo 

UGOTCHI_Logo

NO LIMITS_Logo

 Kigebe_Logo

Logo_U_Tour_RGB-150-webjpg

Partner

logo_sportland

ERIMA_Logo
Original_Kornspitz_Logo_ai_300ppi 

IBIY_Logo_transparent2

Dachstein-West-Inserat-2017psd

Bereich linke Infobox

Vereinsnews

  • Lauf sucht Miss

    16.11.18

    Bei der gestrigen "Lauf sucht Miss"-Wahl am Linzer Kristallschiff, stellte die SPORTUNION Oberösterreich gleich drei Jury-Mitglieder. 


    >>>mehr zu Lauf sucht Miss
  • Miriam Bernhard (Union Linz Stadt) ist österr. Jugendstaatsmeisterin im Kunstturnen

    13.11.18

    Die 13jährige Linzer Kunstturnerin Miriam Bernhard zeigte bei den 47. österreichischen Jugendmeisterschaften im Kunstturnen groß auf. 


    >>>mehr zu Miriam Bernhard (Union Linz Stadt) ist österr. Jugendstaatsmeisterin im Kunstturnen
  • Cornelia Pammer holt sich drei weitere Staatsmeistertitel

    13.11.18

    Von 08. bis 11. November 2018 ging es für Cornelia Pammer vom 1.USC-Traun zu den 6. Int. Österr. Kurzbahnstaatsmeisterschaften in die Auster nach Graz/Eggenberg.


    >>>mehr zu Cornelia Pammer holt sich drei weitere Staatsmeistertitel
  • 50 Jahre Union Prambachkirchen

    12.11.18

    Am 10. November 2018 feierte die SPORTUNION Prambachkirchen im Zuge eines Festabends ihr 50jähriges Bestehen. 


    >>>mehr zu 50 Jahre Union Prambachkirchen
  • Bettina Plank von der Union Karate-do Wels holt sich WM-Bronze

    12.11.18

    🥋🥊8:0 im kleinen Finale! Bettina Plank von der Karate-Do Wels Schwanenstadt holte sich am gestrigen Samstag in Madrid WM-Bronze!!🥉💪


    >>>mehr zu Bettina Plank von der Union Karate-do Wels holt sich WM-Bronze
  • ÖSV YoungStars

    09.11.18

    Eine der wichtigsten Aufgaben des ÖSV und seiner Vereine ist es, den Skisport zu fördern und vor allem Kindern Spaß daran zu vermitteln. Mit dem Programm YoungStars, das der ÖSV gemeinsam mit den Sport-Dachverbänden Österreichs ins Leben gerufen hat, wollen wir genau das erreichen. ÖSV-YoungStars ist ein System von Könnensstufen für Ski fahrende Kinder - vom Anfänger im Kindergartenalter bis zum angehenden Leistungssportler. 


    >>>mehr zu ÖSV YoungStars
  • Die Union Lochen freut sich über den Meistertitel in der Landesliga

    05.11.18
    Die Union Lochen ist Meister der Landesliga 2018 - Florian Reisecker überragte mit 350,38 Sinclairpunkten! 
    Die Lochner waren vor der tollen heimischen Kulisse (150 Zuschauer) nicht zu schlagen, Rudi Kobler kann stolz auf seine Mannschaft sein, alle gingen an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit.

    >>>mehr zu Die Union Lochen freut sich über den Meistertitel in der Landesliga
  • Die neue Eisstockhalle der Union Rohr

    31.10.18

    Die neue, einzigartige Eisstockhalle in Rohr im Kremstal ist vollendet. In unglaublichen 1.500 Stunden Eigenleistung von Vereinsmitgliedern der Union Rohr wurde die Halle errichtet. 


    >>>mehr zu Die neue Eisstockhalle der Union Rohr
  • Mit zwei Turnieren in Übersee beenden Freiberger/Teufl eine sehr erfolgreiche Saison 2018

    30.10.18

    Beim FIVB 4* Turnier in Las Vegas konnten die beiden Oberösterreicherinnen Eva Freiberger und Valerie Teufl gegen das Brasilianische Duo Maria Clara/Elize Maya im Qualifikationsspiel um den Einzug in den Hauptbewerb leider nicht bestehen. Die fehlende Spielpraxis machte sich gegen ein so renommiertes Team, das am Ende sogar Platz 9 belegt, besonders bemerkbar - somit schieden Freiberger/Teufl in der Qualifikation aus.


    >>>mehr zu Mit zwei Turnieren in Übersee beenden Freiberger/Teufl eine sehr erfolgreiche Saison 2018
mehr News / Archiv

Silvesterläufe werden in Peuerbach, Gmunden und Schenkenfelden von SPORTUNION Vereinen organisiert

zurück

Wer zu Silvester etwas erleben will, muss nicht bis Mitternacht warten. Bei den Silvesterläufen regieren am 31. Dezember wieder Sport, Spannung, Spaß und Show. 

Silvesterlauf in Peuerbach 

Freunde des Laufsports können am letzten Tag des Jahres aus dem Vollen schöpfen. Egal, ob man selbst mitlaufen oder einfach nur die Begeisterung erleben möchte – der Int. Raiffeisen Silvesterlauf Peuerbach ist ein Garant für beste Stimmung auf und entlang der Strecke. Vom Knirps bis zum Weltklasseathleten findet dort jeder den passenden Bewerb.

Jeder Jahrgang extra gewertet
In den Nachwuchsklassen wird jeder Jahrgang extra gewertet. Los geht es mit den „Ikuna-Cancu“-Kinderläufen ab 12 Uhr. Anschließend werden die Schülerläufe und die „Schartner-Bombe“-Meile gestartet.

Männer und Frauen im Volkslauf
„Zuerst selber laufen, dann den Stars auf die Beine schauen“, so lautet das Motto beim Volkslauf, der über acht Silvesterlaufrunden (6800 m) im Stadtzentrum von Peuerbach führt. Männer und Frauen starten gemeinsam und können sich zusätzlich auch als Team (jeweils drei Männer, Frauen oder gemischt) werten lassen.

Spaß zu dritt im Staffellauf
Jeweils drei Läuferinnen oder Läufer (oder gemischt - keine Klasseneinteilung) stellen ein Team. Jedes Staffelmitglied hat eine Silvesterlaufrunde, also 850 Meter, zu laufen. Die zehn schnellsten Mannschaften erhalten Präsente, die Hauptpreise werden unter allen Teams verlost. Erstmals gibt es heuer eine eigene Schülerwertung im Staffel-
lauf (Jahrgänge 2002 und jünger) und Preise für die schnellsten fünf Schülerstaffeln.

Spannung und Zwischenspurt bei den Lauf-Höhepunkten
Die sportlichen Höhepunkte des Tages erleben die Zuschauer um 14.15 Uhr bzw. 15 Uhr, wenn im „Lauf der Asse“ Weltklasse-Athleten und die nationale Elite an den Start gehen. Zuerst sind die Frauen an der Reihe, sie absolvieren sechs Runden und legen damit 5100 Meter zurück. Die männlichen Asse legen acht Silvesterlaufrunden zurück.
Heuer neu ist eine eigene Sprintwertung: Bei den Frauen nach der zweiten und vierten Runde, bei den Männern nach der zweiten, vierten und sechsten Runde. Ein flottes Tempo und viel Spannung sind damit von Beginn an garantiert.
Den Streckenrekord bei den Frauen hält die Kenianerin Alice Aprot Nawowuna (15:42,5 Minuten), bei den Männern ist es ihrn Landsmann Leonard Komon (mit 18:32 Minuten).

Informationen und Anmeldung unter www.silvesterlauf.at

Gmundner Silvesterlauf geht in die zweite Runde
Am 31. Dezember um 14 Uhr ist es erneut so weit, am Gmundner Stadtplatz wird das alte Jahr sportlich verabschiedet. Bei hoffentlich gleich gutem Wetter wie im Vorjahr startet das Team von T3, ein Zusammenschluss der SPORTUNION Gmunden und der SPORTUNION Ohlsdorf, in die zweite Veranstaltungsrunde. Die 6,2 Kilometer lange Strecke entlang der Esplanade besteht aus vier Runden zu je 1,55 Kilometern.
Informationen und Anmeldung unter www.tri-team-traunsee.at

2. Mühlviertler Silversterlauf in Schenkenfelden
Am 31. Dezember wird zu guter Letzt auch in Schenkenfelden der 2. Mühlviertler-Silvesterlauf von der SPORTUNION Schenkenfelden organisiert. Begleitet wird der Lauf von einer Warm-Up Party für Silvester mit Glühwein, Punsch, Musik, Krapfen, Kinderfeuerwerk und vieles mehr. Für einen sportlichen und gemütlichen Jahresausklang in Schenkenfelden ist gesorgt. Unter allen maskierten oder verkleideten Teilnehmern gibt es eine eigene Kostümwertung.
Informationen und Anmeldung unter hirtstein-trophy.at


Silvesterlauf Peuerbach. Foto: Maringer

zurück




SPORTUNION Ober�sterreich / ZVR-Zahl: 289385088 / Wieningerstr. 11 / 4020 Linz / Tel.: +43 732 77 78 54 / Fax: DW -9, E-Mail: info@sportunionooe.at