SPORTUNION Burgenland -Wir bewegen Menschen
[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Navigationen und Einstellungen

Standort:  Home. Hinterstoder 2020 wieder im Weltcupkalender. Link zur Startseite der SPORTUNION Burgenland

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Hauptnavigation

Link öffnet in externem Fenster: SPORTUNION Oberoesterreich bei facebookSPORTUNION Ober�sterreich bei Facebook

Bereich rechte Infobox

BEWEGUNGSCOACH

Sportministerium_DTBUSE_WEB-150

WINNER 2/2018

winnerStartseite

Kursprogramm

Titelseite-Kursprogramm-1-2018
Link öffnet in externem Fenster: Kursprogramm 2017

Aktuelle Kurse

  • Keine Einträge vorhanden
mehr News / Archiv

ULM & SPARTENSITZUNGEN

PROJEKTE & INITIATIVEN

Freerunning-Logo

FSA_Logo

Bewegung verbindet1 

Just-MOVE-it_Logo 

UGOTCHI_Logo

NO LIMITS_Logo

 Kigebe_Logo

Logo_U_Tour_RGB-150-webjpg

Partner

logo_sportland

ERIMA_Logo
Original_Kornspitz_Logo_ai_300ppi 

IBIY_Logo_transparent2

Dachstein-West-Inserat-2017psd

Bereich linke Infobox

Vereinsnews

  • UTC WelsFuture Tennis Turnier beim Union Tennis Club Wels

    18.07.18

    Von 14. bis 21. Juli 2018 findet in Wels das Future Tennis Turnier statt. Bei dem mit 15.000$ dotierten Weltranglistenturnier ging am Montag der 1. Tag des Hauptbewerbs über die Bühne. Mit dabei war der junge Welser Marko Vujic, der eine Wildcard für den Bewerb erhielt. 


    >>>mehr zu Future Tennis Turnier beim Union Tennis Club Wels
  • Int. Josko Laufmeeting in Andorf am 28. Juli 2018

    17.07.18

    Die Leichtathletik Weltklasse ist zu Gast beim Int. Josko Laufmeeting in Andorf - der EM Generalprobe im Innviertel. 

    Einen Tag nach dem Veranstaltungsdatum, 28. Juli 2018, ist der offizielle Qualifikationsschluss für die Europameisterschafen in Berlin. Das Int. Josko Laufmeeting in Andorf ist also die letzte Möglichkeit für die AthletInnen, sich noch ein "Ticket" für die EM zu sichern. 


    >>>mehr zu Int. Josko Laufmeeting in Andorf am 28. Juli 2018
  • Foto: Iris HenselSarah Lagger holt sich Silber bei der U20-Siebenkampf-WM

    16.07.18

    Die junge Österreicherin Sarah Lagger (Union Zehnkampf) holt sich bei der U20-WM in Tampere, Finnland, die Silber-Medaille im Siebenkampf. 


    >>>mehr zu Sarah Lagger holt sich Silber bei der U20-Siebenkampf-WM
  • SPORTUNION-Talente glänzen bei U18-Leichtathletik EM in Györ

    09.07.18

    Am 08. Juli 2018, dem letzten Tag der U18-Europameisterschaften in der Leichtatheltik in Györ, konnten sich gleich zwei SPORTUNION-Talente Bronze sichern. Lena Pressler (Union St.Pölten) wurde über 400m Hürden in 59,11 Sekunden - ihre persönliche Bestzeit - Dritte. Die Oberösterreicherin Johanna Plank (Zehnkampf-Union) durfte sich über eine Bronzemedaille freuen, über 100m Hürden in 13,40 Sekunden. 


    >>>mehr zu SPORTUNION-Talente glänzen bei U18-Leichtathletik EM in Györ
  • Die Union VBC Steyr lud zur 22. Beachvolleyball-Show in Steyr

    09.07.18

    Am vergangenen Wochenende fand in Steyr die 22. Beachvolleyballshow der Union VBC Steyr statt. 20 Mannschaften waren am Start.


    >>>mehr zu Die Union VBC Steyr lud zur 22. Beachvolleyball-Show in Steyr
  • copyright: Stefan GusenleiterHerren Faustball Staatsmeistertitel für die Union Tigers Vöcklabruck

    06.07.18

    Am vergangenen Wochenende veranstaltete die Union Waldburg das Faustball Final3 (Damen und Herren).

    Im Damen-Finale am Sonntag, 1. Juli 2018, musste sich die Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach mit 3:4 gegen den FBC ABAU Linz Urfahr geschlagen geben - die Linzerinnen konnten damit ihren Staatsmeistertitel zum 4. Mal in Folgen verteidigen.

    Das Herren-Finale war ein reines SPORTUNION-Duell, das erst nach sieben spannenden Sätzen entschieden war. 


    >>>mehr zu Herren Faustball Staatsmeistertitel für die Union Tigers Vöcklabruck
  • copyright: TEAM myrtillgelungene Dressur-Premiere für Union Waizenkirchen Happy Horse

    06.07.18

    Am vergangenen Wochenende (30. Juni & 01. Juli 2018) feierte das Waizenkirchen Union-Team Happy Horse eine gelungene Dressur-Premiere. Am zweiten Turniertag fielen die Titel-Entscheidungen der Oberösterreichischen Union Meisterschaft Dressur


    >>>mehr zu gelungene Dressur-Premiere für Union Waizenkirchen Happy Horse
  • Foto: Reinhard EisenbauerMartina Ritter fährt trotz Sturz zum 6. Staatsmeistertitel in Folge

    02.07.18

    Am 29. Juni 2018 fanden im Zuge der Moststraßen Challenge die österreichischen Staatsmeisterschaften im Zeitfahren statt. Die besten männlichen und weiblichen Radsportler konnten sich in je einem eigenen Rennen auf derselben Strecke messen. Die Profis hatten auf der fast 30km langen Strecke 250 Höhenmeter zu bewältigen, erschwerend hinzu kamen mehrere Regenschauer und eine nasse Fahrbahn. 


    >>>mehr zu Martina Ritter fährt trotz Sturz zum 6. Staatsmeistertitel in Folge
  • Foto: Union Linz WestLATUSCH-Wettkampf 2018

    20.06.18

    Auch heuer fanden sich wieder viele sportbegeisterte Kinder und Jugendliche zu den LATUSCH-Wettkämpfen in Linz ein. Sowohl die Kinder als auch die ehrenamtlichen HelferInnen und OrganisatorInnen konnten sich am 25. Mai 2018 über schönes Wetter, einen einwandfreien Ablauf und tolle Ergebnisse freuen. 


    >>>mehr zu LATUSCH-Wettkampf 2018
mehr News / Archiv

Hinterstoder 2020 wieder im Weltcupkalender

zurück

LH-Stv. Strugl: „Weltcup-Ski-Rennen haben enorme wirtschaftliche Bedeutung für die Region und hohen Werbewert für OÖ“

Ok-Chef Grabner und Skiclubobmann Hackl: „Geplant sind im provisorischen Weltcupkalender ein Herren-Super-G am 29.02.2020 und ein Herren-Riesentorlauf am 01.03.2020“

Nach den Festlegungen in der Technischen Kommissionssitzung der FIS und der nunmehrigen ÖSV-Präsidentenkonferenz freut man sich in der Region Pyhrn-Priel über ein verfrühtes sportliches und touristisches Weihnachtsgeschenk in Form der Bestätigung von Herren-Weltcuprennen im Skiwinter 2019/2020 in Hinterstoder.

Im provisorischen Weltcupkalender 2019/2020 scheint Hinterstoder mit einem Herren Super-G am 29.02.2020 und einem Herren-Riesentorlauf am 01.03.2020 auf. Damit erwartet man sich Ende Februar 2020 in Hinterstoder erneut tausende Fans und die Skistars der Herren-Weltcupszene. Die Rennen im Jahr 2020 stellen gleichzeitig ein Jubiläum dar, werden Ski-Weltcuprennen in der oberösterreichischen Gemeinde Hinterstoder doch zum zehnten Mal ausgetragen und nach den tollen Rennen im Februar 2016 ist man schon jetzt gespannt, wer sich auf der spektakulären „Hannes Trinkl Weltcupstrecke“ durchsetzen wird.

Neben den Skirennen wird Hinterstoder erneut zu einem riesigen Partyort werden. Livemusik, Weltcupparty, Startnummernauslosungen und stimmungsvolle Siegerehrungen werden die oberösterreichische Gemeinde in ein Ski-Volksfest verwandeln.

Als neuer Chef des Organisationskomitees wird der bisherige Pressechef der Weltcuprennen Herwig Grabner die Agenden von Gerold Hackl übernehmen. „Wir bedanken uns beim Österreichischen Skiverband und dem Landesskiverband Oberösterreich für die Möglichkeit im Skiwinter 2019/2020 wieder in den Weltcupkalender zurückkehren zu können und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den partnerschaftlichen Institutionen. Auch wenn noch zwei Skisaisonen zwischen dem Weltcupwinter 2019/2020 liegen, laufen unsere ersten Vorbereitungsarbeiten bereits an. Einmal mehr möchten wir ein Skispektakel der Extraklasse in die Region Pyhrn-Priel zaubern und bedanken uns schon jetzt für die großartige Unterstützung dieses Projektes bei unseren Partnern“, freuen sich Ok-Chef Grabner und Skiclubobmann Hackl auf die Rückkehr des Ski-Weltcups ins Stodertal.

Ebenfalls erfreut über diese Entscheidung der FIS und des ÖSV zeigt sich Tourismus- und Sportreferent Landeshauptmann-Stv. Dr. Michael Strugl: „Sportgroßveranstaltungen wie die Weltcup-Ski-Rennen sind ein absolutes Highlight, haben einen hohen Werbewert für das Sportland Oberösterreich und eine enorme wirtschaftliche Bedeutung für die Region. Sie bewirken einen breiten Zustrom nationaler und internationaler Gäste, deren Konsumausgaben zu wichtigen ökonomischen Effekten in Hotellerie und Gastronomie, Tankstellen, Handel etc. führen. Das hat sich schon bei den vergangenen Rennen in Hinterstoder im Jahr 2016 gezeigt und wird sicherlich auch wieder beim Herren Super-G und beim Herren Riesentorlauf im Jahr 2020 der Fall sein“, unterstreicht LH-Stv. Strugl.

Fotocredit: Hinterramskogler/Pyhrn-Priel Tourismus


Hinterstoder 2020 wieder im Weltcupkalender

zurück




SPORTUNION Ober�sterreich / ZVR-Zahl: 289385088 / Wieningerstr. 11 / 4020 Linz / Tel.: +43 732 77 78 54 / Fax: DW -9, E-Mail: info@sportunionooe.at