SPORTUNION Burgenland -Wir bewegen Menschen
[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Navigationen und Einstellungen

Standort:  Home. SPORTUNION OÖ am Tag des Ehrenamts: Die Zeit ist reif für Entlastung und Anerkennung. Link zur Startseite der SPORTUNION Burgenland

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Hauptnavigation

Link öffnet in externem Fenster: SPORTUNION Oberoesterreich bei facebookSPORTUNION Ober�sterreich bei Facebook

Bereich rechte Infobox

Wichtiges für unsere Vereine

Meldeblatt
Nennt uns Link öffnet in externem Fenster:  hier eure Erfolge für die erfolgsorientierte Vereinsförderung.
      
Formular erfolgsorientierte Vereinsförderung
Link öffnet in externem Fenster:  Hier  geht es zum Formular, das bis 10. Dezember 2018 abzugeben ist. 
     
Wie fülle ich eine PRAE aus?
   
Zahlungsnachweis bei Überweisung

WINNER 3/2018

Titelseite-winner-04-18_digital

Kursprogramm



Link öffnet in externem Fenster: Kursprogramm 2017

Aktuelle Kurse

mehr

ULM & SPARTENSITZUNGEN

PROJEKTE & INITIATIVEN

Freerunning-Logo

FSA_Logo

Bewegung verbindet1 

Just-MOVE-it_Logo 

UGOTCHI_Logo

NO LIMITS_Logo

 Kigebe_Logo

Logo_U_Tour_RGB-150-webjpg

Partner

logo_sportland

ERIMA_Logo
Original_Kornspitz_Logo_ai_300ppi 

IBIY_Logo_transparent2

Dachstein-West-Inserat-2017psd

Bereich linke Infobox

Vereinsnews

  • behaBiathlon Saisonstart

    10.12.18
    Über einen tollen Saisonauftakt konnte sich Biathlet Jakob Ruckendorfer von der SPORTUNION Bad Leonfelden freuen.
    Austragungsort war Obertilliach (Tirol), wo je zwei Sprintbewerbe über 7,5 km die neue Alpencupserie einläuteten. Neben den startberechtigten Alpenländern Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien und Slowenien, waren auch Athleten aus Kasachstan, Rumänien, Tschechien und Korea am Start.

    >>>mehr zu Biathlon Saisonstart
  • Parkour & Freerunning Event | X-Mas Marmelade 7.0

    06.12.18

    Von 15.-16. Dezember 2018 feiert das Team Obsession sein siebenjähriges Bestehen im Zuge des 7. Parkour & Freerunning Jams (in Kooperation mit der SPORTUNION Linz West und der SPORTUNION Oberösterreich) in Linz im Ramsauergymnasium (Ramsauerstraße 94).


    >>>mehr zu Parkour & Freerunning Event | X-Mas Marmelade 7.0
  • Krone Sport Gala - SPORTUNION Frauenpower

    26.11.18

    Am vergangenen Wochenende wurden bei der Krone Sport Gala 2018 u.a. die Top15 TrainerInnen und Top15 Amateur-FußballerInnen geehrt. 


    >>>mehr zu Krone Sport Gala - SPORTUNION Frauenpower
  • Physiozentrum Linz wurde feierlich eröffnet

    21.11.18

    Am 15.11.2018 wurde das Physiozentrum Linz feierlich eröffnet. Zu der Eröffnung kamen Größen aus Sport, Medizin, Wirtschaft, Medien und Politik.
    Sportstars wie die Olympiateilnehmerinnen Viktoria Schwarz, die frisch gebackene Bronzemedaillengewinnerin bei der Karate WM in Madrid Bettina Plank, Ex Marathon Profi und Olympiateilnehmer Günther Weidlinger waren bei der Eröffnungsfeier dabei.


    >>>mehr zu Physiozentrum Linz wurde feierlich eröffnet
  • Das UJZ Mühlviertel beendet die Saison auf Rang 3

    20.11.18

    Das Union Judo Zentrum Mühlviertel muss sich im Halbfinale des Final Fours in Gmunden dem alten und neuen Meister Galaxy Tigers Wien mit 5:9 geschlagen geben und beendet die Saison somit auf Rang drei. 


    >>>mehr zu Das UJZ Mühlviertel beendet die Saison auf Rang 3
  • Lauf sucht Miss

    16.11.18

    Bei der gestrigen "Lauf sucht Miss"-Wahl am Linzer Kristallschiff, stellte die SPORTUNION Oberösterreich gleich drei Jury-Mitglieder. 


    >>>mehr zu Lauf sucht Miss
  • Cornelia Pammer holt sich drei weitere Staatsmeistertitel

    13.11.18

    Von 08. bis 11. November 2018 ging es für Cornelia Pammer vom 1.USC-Traun zu den 6. Int. Österr. Kurzbahnstaatsmeisterschaften in die Auster nach Graz/Eggenberg.


    >>>mehr zu Cornelia Pammer holt sich drei weitere Staatsmeistertitel
  • 50 Jahre Union Prambachkirchen

    12.11.18

    Am 10. November 2018 feierte die SPORTUNION Prambachkirchen im Zuge eines Festabends ihr 50jähriges Bestehen. 


    >>>mehr zu 50 Jahre Union Prambachkirchen
  • Bettina Plank von der Union Karate-do Wels holt sich WM-Bronze

    12.11.18

    🥋🥊8:0 im kleinen Finale! Bettina Plank von der Karate-Do Wels Schwanenstadt holte sich am gestrigen Samstag in Madrid WM-Bronze!!🥉💪


    >>>mehr zu Bettina Plank von der Union Karate-do Wels holt sich WM-Bronze
mehr News / Archiv

SPORTUNION OÖ am Tag des Ehrenamts: Die Zeit ist reif für Entlastung und Anerkennung

zurück
Die SPORTUNION Oberösterreich fordert zeitgemäße Anreize, mehr Anerkennung für das ehrenamtliches Engagement und die Absicherung in Haftungsfragen für über 576.000 Ehrenamtliche im Sport.

Österreich ist ein Land der Freiwilligen, die in vielfältiger Weise und in riesigem Ausmaß ehrenamtlich Verantwortung für ihre Mitmenschen oder die Gemeinschaft übernehmen. Der internationale Tag des Ehrenamts besteht auch in Österreich seit der Ausrufung durch die UN im Jahr 1985 und stellt seither einen Aktionstag zur Anerkennung des ehrenamtlichen Engagements dar. 

Allein im Bereich Sport engagieren sich laut dem Freiwilligenbericht des Sozialministeriums rund 576.000 Menschen freiwillig und leisten etwa 2,2 Millionen Arbeitsstunden wöchentlich. Tausende engagieren sich davon in den über 700 Vereinen der SPORTUNION Oberösterreich. Die Spielregeln für Ehrenamtliche in den Vereinen sind dabei aber in den letzten Jahren durch die Registrierkassenpflicht, die DSGVO und steuer- und sozialversicherungsrechtliche Verpflichtungen nicht einfacher geworden.

Entschärfung der Haftungsfragen für Ehrenamtliche
Es wird für die oberösterreichischen Vereine immer schwieriger, Menschen für das Ehrenamt im Sportverein zu begeistern. Es ist daher dringend notwendig die Ehrenamtlichen, die sich freiwillig nach ihrer Arbeit im Sportverein engagieren, in Haftungsfragen rechtlich abzusichern. Aufgabe der Politik ist es, Anreize zu schaffen, um die Begeisterung der zigtausenden Freiwilligen am Leben zu erhalten und den nächsten Generationen die Übernahme freiwilliger Verantwortung für der Gesellschaft lohnend zu gestalten.

Der Sport lehrt Teamgeist, Zielfokussierung, Fairness und vermittelt Werte und sozialen Zusammenhalt. Abseits aller gesundheitlichen Impulse ist der Sport eine wichtige Lebensschule und damit Basis für sehr viele Gesellschaftsbereiche.
Für den Präsidenten der SPORTUNION Österreich, Peter McDonald, stellt daher „Eine Öffnung des freiwilligen Jahres für Institutionen des Sports, sowie die Einführung eines „Ehrenamt-Gütesiegel“, durch welches sich junge Menschen ihre freiwillige Arbeit und ihre erworbenen Qualifikationen zertifizieren und dokumentieren lassen können“, nur eine logische Konsequenz dar. „Die Dokumentation des zeitlichen Umfangs, der erworbenen Kompetenzen, Einsatzfelder, sowie Fortbildungen im Rahmen der Tätigkeit sind bei Bewerbungen um einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz mit Sicherheit von Vorteil.“, führt SPORTUNION Österreich Peter McDonald weiter aus.

Zeichen der Anerkennung schaffen
Der Freistaat Bayern kann in vielerlei Hinsicht eine Vorbildrolle im Umgang mit Ehrenamtlichen einnehmen. So wird ehrenamtlich Tätigen in Bayern Wertschätzung für ihren täglichen Einsatz durch Vergünstigungen bei Eintrittspreisen staatlicher Einrichtungen wie Museen oder Schwimmbädern ausgedrückt. „Für mich sind die wahren Helden im Sport nicht die Matthias Mayers und Anna Veiths dieser Nation, sondern die Mütter und Väter, die nach ihren langen Arbeitstagen noch Kinder auf den Sportplatz bringen und sie für die Bewegung begeistern! Ich würde mich freuen, wenn die Landespolitik das auch erkennen würde und die oberösterreichischen Ehrenamtlichen für ihre Leistungen entsprechend würdigt und vor den Vorhang holt!“, betont McDonald abschließend.


SPORTUNION OÖ am Tag des Ehrenamts: Die Zeit ist reif für Entlastung und Anerkennung

zurück




SPORTUNION Ober�sterreich / ZVR-Zahl: 289385088 / Wieningerstr. 11 / 4020 Linz / Tel.: +43 732 77 78 54 / Fax: DW -9, E-Mail: info@sportunionooe.at