SPORTUNION Burgenland -Wir bewegen Menschen
[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Navigationen und Einstellungen

Standort:  Home. SPORTUNION OÖ am Tag des Ehrenamts: Die Zeit ist reif für Entlastung und Anerkennung. Link zur Startseite der SPORTUNION Burgenland

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Hauptnavigation

Link öffnet in externem Fenster: SPORTUNION Oberoesterreich bei facebookSPORTUNION Ober�sterreich bei Facebook

Bereich rechte Infobox

E-Soccer Turnier

E-KICKERL SPORTUNION
SA, 25. Mai, 08:30 - 13:30 
Starmovie Wels

Link öffnet in externem Fenster:  Anmeldung
      
Alle Informationen zum Event gibt´s Link öffnet in externem Fenster:  hier.
      
   

WINNER 1/2019

Link öffnet in externem Fenster:    

Kursprogramm

Titelseite_Kursprogramm13-SU-OOe-interaktiv-1

Link öffnet in externem Fenster: Kursprogramm 2017

ULM & SPARTENSITZUNGEN

PROJEKTE & INITIATIVEN

                                                                      Respekt-und-Sicherheit

Freerunning-Logo

20160609-Bewegt_im_Park_Logo_CMYK

Bewegung verbindet1 

UGOTCHI_Logo

NO LIMITS_Logo

 Kigebe_Logo

Logo_U_Tour_RGB-150-webjpg

Partner

logo_sportland

ERIMA_Logo
Original_Kornspitz_Logo_ai_300ppi 

IBIY_Logo_transparent2

Dachstein-West-Inserat-2017psd

Bereich linke Infobox

Vereinsnews

  • Österr. Meisterin im Pony Einspänner

    22.05.19

    Michaela Schöftner (20) vom URFG Gallspach-Meggenhofen war bisher national und international bereits sehr erfolgreich in den Nachwuchsklassen Junioren und junge Fahrer mit vielen Platzierungen, Siegen, 2 EM-Platzierungen und insgesamt 5 Österreichischen Meistertiteln.


    >>>mehr zu Österr. Meisterin im Pony Einspänner
  • USV Lochen-Girls erfolgreich bei Staatsmeisterschaften

    21.05.19

    Am vergangenen Wochenende wurden die Staatseinzelmeisterschaften der Damen im Gewichtheben in Vösendorf ausgetragen. Die Gewichtheberinnen der USV Lochen durften sich dabei über zwei Titel in der allgemeinen Klasse, zahlreiche Medaillen und Top-Platzierungen im Nachwuchs freuen!


    >>>mehr zu USV Lochen-Girls erfolgreich bei Staatsmeisterschaften
  • Beachteam EVAL siegt in Genf

    20.05.19

    Eva Freiberger und Valerie Teufl von der Beach-Union OÖ feierten am vergangenen Wochenende bei der Coop Beach Tour in Genf einen starken Turniersieg!


    >>>mehr zu Beachteam EVAL siegt in Genf
  • Bettina Plank weiter auf Medaillenjagd

    20.05.19

    Bettina Plank von Karate-do Wels holt beim K1 A Series in Istanbul die Bronze-Medaille in der Klasse bis 50kg!


    >>>mehr zu Bettina Plank weiter auf Medaillenjagd
  • DSG Union Pichling für den guten Zweck

    17.05.19

    Der Fußballclub DSG Union Pichling veranstaltete am 03./04. Mai 2019 erstmalig ein Weinfest. Der Wettergott meinte es mit den Veranstaltern nicht sehr gut und ließ es regnen und die Temperaturen stürzen. Dies war aber für rund 500 Besucher kein Grund, nicht auf dieses Event zu gehen und für einen guten Zweck zu spenden. Nämlich für den Kumplgut-Erlebnishof für schwerkranke Kinder in Wels.


    >>>mehr zu DSG Union Pichling für den guten Zweck
  • Zwettler Raml-Gastro 7-Brückenlauf

    15.05.19

    Am Pfingstsamstag, 08. Juni 2019, findet in Zwettl wieder der Raml-Gastro 7-Brückenlauf statt. 


    >>>mehr zu Zwettler Raml-Gastro 7-Brückenlauf
  • Yvonne Marzinke als UCI Paracycling Weltcup Leaderin

    14.05.19

    Am vergangenen Wochenende absolvierte Yvonne Marzinke vom UBSV Attnang-Vöcklabruck ihren ersten Weltcup-Einsatz in Corridonia (ITA). 


    >>>mehr zu Yvonne Marzinke als UCI Paracycling Weltcup Leaderin
  • Beachteam EVAL mit 2. Platz zum Saisonauftakt

    13.05.19

    Am vergangenen Wochenende fand in Graz das Summeropening der Austrian Beachvolleyballtour PRO statt. Zum Saisonauftakt sicherte sich das Beach-Union OÖ Team Eva Freiberger und Valerie Teufl als bestes österreichisches Team den 2. Platz. 


    >>>mehr zu Beachteam EVAL mit 2. Platz zum Saisonauftakt
  • Patricia Madl qualifiziert sich mit Rekord-Speerwurf für die U23-EM in Schweden

    13.05.19

    Patricia Madl von der Sportunion IGLA long life hat ihr erstes großes Saisonziel erreicht: Die Speerwerferin aus Diersbach hat am Wochenende einen neuen persönlichen Rekord aufgestellt und sich mit einer Weite von 51,27 Metern für die U23-Europameisterschaft in Gävle/Schweden qualifiziert. Das geforderte Limit von 51 Metern zu überbieten war der erklärte Traum von Madl, die sich als erste Innviertlerin für eine U23-EM qualifizieren konnte.


    >>>mehr zu Patricia Madl qualifiziert sich mit Rekord-Speerwurf für die U23-EM in Schweden
mehr News / Archiv

SPORTUNION OÖ am Tag des Ehrenamts: Die Zeit ist reif für Entlastung und Anerkennung

zurück
Die SPORTUNION Oberösterreich fordert zeitgemäße Anreize, mehr Anerkennung für das ehrenamtliches Engagement und die Absicherung in Haftungsfragen für über 576.000 Ehrenamtliche im Sport.

Österreich ist ein Land der Freiwilligen, die in vielfältiger Weise und in riesigem Ausmaß ehrenamtlich Verantwortung für ihre Mitmenschen oder die Gemeinschaft übernehmen. Der internationale Tag des Ehrenamts besteht auch in Österreich seit der Ausrufung durch die UN im Jahr 1985 und stellt seither einen Aktionstag zur Anerkennung des ehrenamtlichen Engagements dar. 

Allein im Bereich Sport engagieren sich laut dem Freiwilligenbericht des Sozialministeriums rund 576.000 Menschen freiwillig und leisten etwa 2,2 Millionen Arbeitsstunden wöchentlich. Tausende engagieren sich davon in den über 700 Vereinen der SPORTUNION Oberösterreich. Die Spielregeln für Ehrenamtliche in den Vereinen sind dabei aber in den letzten Jahren durch die Registrierkassenpflicht, die DSGVO und steuer- und sozialversicherungsrechtliche Verpflichtungen nicht einfacher geworden.

Entschärfung der Haftungsfragen für Ehrenamtliche
Es wird für die oberösterreichischen Vereine immer schwieriger, Menschen für das Ehrenamt im Sportverein zu begeistern. Es ist daher dringend notwendig die Ehrenamtlichen, die sich freiwillig nach ihrer Arbeit im Sportverein engagieren, in Haftungsfragen rechtlich abzusichern. Aufgabe der Politik ist es, Anreize zu schaffen, um die Begeisterung der zigtausenden Freiwilligen am Leben zu erhalten und den nächsten Generationen die Übernahme freiwilliger Verantwortung für der Gesellschaft lohnend zu gestalten.

Der Sport lehrt Teamgeist, Zielfokussierung, Fairness und vermittelt Werte und sozialen Zusammenhalt. Abseits aller gesundheitlichen Impulse ist der Sport eine wichtige Lebensschule und damit Basis für sehr viele Gesellschaftsbereiche.
Für den Präsidenten der SPORTUNION Österreich, Peter McDonald, stellt daher „Eine Öffnung des freiwilligen Jahres für Institutionen des Sports, sowie die Einführung eines „Ehrenamt-Gütesiegel“, durch welches sich junge Menschen ihre freiwillige Arbeit und ihre erworbenen Qualifikationen zertifizieren und dokumentieren lassen können“, nur eine logische Konsequenz dar. „Die Dokumentation des zeitlichen Umfangs, der erworbenen Kompetenzen, Einsatzfelder, sowie Fortbildungen im Rahmen der Tätigkeit sind bei Bewerbungen um einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz mit Sicherheit von Vorteil.“, führt SPORTUNION Österreich Peter McDonald weiter aus.

Zeichen der Anerkennung schaffen
Der Freistaat Bayern kann in vielerlei Hinsicht eine Vorbildrolle im Umgang mit Ehrenamtlichen einnehmen. So wird ehrenamtlich Tätigen in Bayern Wertschätzung für ihren täglichen Einsatz durch Vergünstigungen bei Eintrittspreisen staatlicher Einrichtungen wie Museen oder Schwimmbädern ausgedrückt. „Für mich sind die wahren Helden im Sport nicht die Matthias Mayers und Anna Veiths dieser Nation, sondern die Mütter und Väter, die nach ihren langen Arbeitstagen noch Kinder auf den Sportplatz bringen und sie für die Bewegung begeistern! Ich würde mich freuen, wenn die Landespolitik das auch erkennen würde und die oberösterreichischen Ehrenamtlichen für ihre Leistungen entsprechend würdigt und vor den Vorhang holt!“, betont McDonald abschließend.


SPORTUNION OÖ am Tag des Ehrenamts: Die Zeit ist reif für Entlastung und Anerkennung

zurück




SPORTUNION Ober�sterreich / ZVR-Zahl: 289385088 / Wieningerstr. 11 / 4020 Linz / Tel.: +43 732 77 78 54 / Fax: DW -9, E-Mail: info@sportunionooe.at