Biathlon Saisonstart

zurück [de/boxnewsarchivfolder22-news#news3334]
Über einen tollen Saisonauftakt konnte sich Biathlet Jakob Ruckendorfer von der SPORTUNION Bad Leonfelden freuen.
Austragungsort war Obertilliach (Tirol), wo je zwei Sprintbewerbe über 7,5 km die neue Alpencupserie einläuteten. Neben den startberechtigten Alpenländern Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien und Slowenien, waren auch Athleten aus Kasachstan, Rumänien, Tschechien und Korea am Start.
Am Samstag, 08.12.2018, konnte sich Jakob Ruckendorfer mit nur einem Fehler im Liegendschießen als zweitbester Österreicher den 16. Gesamtrang und 12. Rang in der Alpencupwertung sichern.
Bereits am nächsten Tag konnte Ruckendorfer seine konstant gute Schießform erneut unter Beweis stellen. Nach einer fehlerfreien Liegendserie musste er nach dem Stehendschießen, durch Verfehlen des letzten Schusses, nur eine Strafrunde drehen. Nach einer schnellen Schlussrunde konnte Jakob als bester Österreicher im Ziel über den 9. Gesamtrang jubeln. In der Alpencupwertung bedeutete dies sogar Rang 6.
„Nach einer schwierigen Vorbereitung und einer Krankheit in der Woche vor den Wettkämpfen, wusste ich am Tag vor dem ersten Bewerb noch nicht, ob ich am nächsten Tag überhaupt starten kann. Mit diesen Topergebnissen bin ich mehr als zufrieden und freue mich nun auf die nächsten Rennen!“, so Jakob Ruckendorfer.
Die SPORTUNION Oberösterreich gratuliert recht herzlich zu diesem hervorragenden Saisonauftakt. 

[image:beha] [https://www.sportunionooe.at/show_pic.php?pic_key=AFbVAINZojWQ&lang=_German&.jpg]

zurück [de/boxnewsarchivfolder22-news#news3334]