Top-Gymnastin Selina Pöstinger gibt ihren Rücktritt bekannt!

zurück [de/newsarchivfolder-news#news473]

Selina Pöstinger (SU ADM Linz) beendet nach zwölf intensiven Jahren Leistungssport ihre Karriere.

Nun widmet sie sich ihrer Ausbildung an der Pädagogischen Hochschule: "Ich möchte Volksschullehrerin werden und muss an meine Zukunft denken. RG-Spitzensport und intensiv Studieren sind gemeinsam leider unmöglich". 

Pöstinger erreichte mit der österreichischen Mannschaft bei der WM 2010 den zehnten Rang, bei der EM 2009 sogar den achten. Insgesamt ging sie zwischen 2007 und 2011 bei je vier Welt- und Europameisterschaften an den Start. Ihren Karrierehöhepunkt im Einzelbewerb erlebte Pöstinger als Sechste des Berliner Grand Prix-Masters 2008 inmitten der Weltklasse.

Im Schatten von Caro Weber jahrelang die Nr. 2 Österreichs.

In Österreich litt Selina Pöstingers Erfolgsbilanz unter der extremen Dominanz ihrer Freundin und  Trainingskollegin Caroline Weber: 14x gewann die dieser Tage vom ÖFT-Kaderstützpunkt Wien nach Graz übersiedelte Linzerin bei den Staatsmeisterschaften in den verschiedenen Einzelbewerben "nur" die Silbermedaille. Stets stand Weber dabei ganz oben auf dem Siegerpodest.

Einmal Gold im Staatsmeisterschafts-Teambewerb 2010 glänzt da vergleichsweise verhalten. Als junges Talent hatte Pöstinger allerdings sechs Mal die verschiedenen österreichischen Nachwuchsmeisterschaften für sich entschieden: "Ich hatte in meiner RG-Karriere Hochs und Tiefs, die Hochs überwiegen deutlich. Ich wünsche allen in der RG viel Kraft und Erfolg. Wir haben für die Zukunft so viel Potenzial, dass wir international noch weiter
nach oben kommen können!"

Caroline Weber: "Selina hat mit uns im Team viel für Österreich erreicht. Sie ist eine Kämpfernatur, mit der wir immer rechnen konnten. Es wird seltsam sein, ohne sie weiter zu machen. Ich werde Selina mit ihre lockeren und lustigen Art sehr vermissen!"

Nationaltrainerin Luchia Egermann: "Selina war der verlässliche Fixpunkt in unserem Team. Egal welche Aufgabe wir ihr auch gestellt haben, sie hat sie immer erfüllt."

Die SPORTUNION OÖ wünscht alles Gute!  


[image:Top-Gymnastin Selina Pöstinger gibt ihren Rücktritt bekannt!] [https://www.sportunionooe.at/show_pic.php?pic_key=ZOHAOjD.pVJE6&lang=_German&.jpg]

zurück [de/newsarchivfolder-news#news473]